Taping

Das spannende Klebeband

 

Beim “Taping” wird ein spezielles, elastisches, selbstklebendes Band auf die Haut aufgebracht um dort unterschiedliche Wirkungen zu erzielen.

 

Positive Effekte

 

  • Veränderung der Muskelaktivität, Muskelspannung , Muskelfunktion
  • Unterstützung der Gelenksfunktion
  • Schmerzreduktion
  • Entlastung des Gewebes nach Schädigung

Das Tape kann unteranderem für folgende Anwendungsbereiche eingesetzt werden:

 

  • Rückenschmerzen
  • Muskelverletzungen und -beschwerden z.B. Zerrungen, Faserrisse
  • Schulterbeschwerden z.B. Impingementsyndrom, Schulterluxationen
  • Gelenkbeschwerden z.B. Bandverletzungen, Arthrose, Schwellungen
  • Sehnenbeschwerden
  • Überbelastungsschäden an Muskeln, Bändern und Sehnen
  • Fehlhaltungen, Fehlstellungen (z.B. Skoliose)
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Lymphabflussstörungen
  • Fazienbeschwerden
Entdecke auch unsere anderen Leistungsangebote aus dem Therapie-Bereich
Lass auch du dich tapen!
 
Vereinbare gleich deinen persönlichen Termin.